Hier gibt es persönliche Geschichten oder Meinungen, die nicht wirklich in die Kategorien „Spiele“ oder „Sonstiger Kram“ passen.

Spiele unter Zeitdruck

„Ich bin in einer Höhle unterwegs auf der Suche nach Liara T’Soni. Sie ist hinter einem Kraftfeld gefangen. Ich schaffe es mit einem riesigen Bohrer einen Durchgang unter das Kraftfeld zu bohren und kann sie retten. Doch was passiert hier plötzlich: Meine Gruppe wird von unzähligen Feinden angegriffen und zusätzlich bekomme ich die Meldung, dass die Höhle gleich einstürzt – warum musste ich auch nur diesen blöden Tunnel bohren. Wir müssen uns beeilen, dass wir noch heile herauskommen. Unten rechts im Bild fängt eine Uhr an zu ticken. Ich werde hektisch, bringe so schnell wie möglich alle Gegner um und

Weiterlesen

War damals wirklich alles besser?

Mein Vater sitzt neben mir auf dem Sofa und ich starte das neue Spiel, welches ich zum Geburtstag bekommen habe. Die Titelmelodie ertönt und der Startbildschirm erscheint. Aufgeregt drücke ich auf den „B-Button“, um das Spiel zu beginnen. Los geht’s:„Mitten in der Nacht wache ich in meinem Bett auf. War das ein telepathischer Hilferuf? Mein Onkel verlässt rasch und bewaffnet das Haus. Soll ich hinterher gehen? Im strömenden Regen? Natürlich mache ich es, auch auf ausdrücklichem Hinweis dies nicht zu tun!“  Ich rede natürlich von dem Spiel „The Legend of Zelda: A Link to the Past“ auf dem SNES. Und

Weiterlesen

Die Rückkehr nach Hyrule

Im Blog Videospielgeschichten habe ich den Beitrag „Mein Augenblick des Glücks in Videospielen (Teil 4/8)“ gelesen. Dort gab es einen Abschnitt über „Zelda – Breath of the Wild“ (geschrieben von Max Oßberger). Und noch während ich las, wie begeistert der Autor von dem Spiel war, fing das Kribbeln in meinen Fingern wieder an. Es blieb mir also nur noch die Rückkehr nach Hyrule. Zurück zum Anfang Aber fangen wir mal ganz vorne an. Als das Spiel auf den Markt kam, hatte ich weder eine Switch noch eine Wii U. Ich las also voller Vorfreude die ersten Berichte über das Spiel

Weiterlesen

LAN-Party

LAN-Party, gibt’s denn sowas noch? Anscheinend schon! Selten aber trotzdem immer mal wieder versuchen wir uns alle zu treffen und ganz im alten Stil eine LAN-Party zu veranstalten. Jetzt stellt sich natürlich manch einer die Frage, warum man das denn heute noch macht. Schließlich kann man ja mittlerweile alles über das Internet zocken. Da liegt man natürlich nicht ganz falsch. Trotzdem ist die Atmosphäre eine ganz andere, wenn man zusammen in einem Raum sitzt, die Luft von Pizza- und Energydrinkgeruch getränkt ist und Leute über PCs und Kabel klettern. In der Regel spielen wir lauter „uralte“ Klassiker. Regelmäßig dabei sind

Weiterlesen

Nintendo Switch (nach 1,5 Jahren Nutzung)

Die Nintendo Switch ist im März 2017 in Europa erschienen. Obwohl ich vom Konzept einer Hybridkonsole überzeugt war, war ich mir Anfangs noch nicht sicher, ob ich mir die Konsole anschaffen will. Schlussendlich habe ich mir dann ein paar Monate später doch eine gekauft.Aber wie sieht es jetzt nach 1,5 Jahren aus? Auch nach 1,5 Jahren bin ich immer noch begeistert von der Konsole. Besonders die Idee, die Konsole am Fernseher per Dockingstation oder Sie einfach als Handheld nutzen zu können, überzeugt am meisten. Ich kann meine Spiele also, auch wenn ich unterwegs bin, einfach weiter spielen. Was kann die

Weiterlesen