Cyberpunk 2077

Viele Leute haben sehr lange auf Cyberpunk 2077 gewartet und die Erwartungen waren entsprechend hoch. Nach dem langersehnten Release wurden allerdings für die meisten Personen diese Erwartungen nicht erfüllt und es wurde eine große Enttäuschung für sie. Warum das Spiel mich persönlich nicht enttäuscht hat und warum ich dieses Spiel sogar ziemlich gut fand möchte ich hier einmal zusammenfassen. Der Hype Als ich das erste Mal vor Jahren mitbekommen habe, dass Cyberpunk 2077 kommen wird, war ich persönlich gleich Feuer & Flamme. Es sollte ein Spiel genau nach meinem Geschmack werden, welches zwei meiner Lieblingsgenres vereint: Cyberpunk und RPG. Seitdem

Weiterlesen

Das Spiel mit dem alles begann …

„Was ist eigentlich dein Lieblingsspiel?“ Diese Frage bekommt man öfters gestellt, wenn es um das Thema Gaming geht. Eigentlich ist meine Antwort darauf meistens: „Da gibt es mehrere!“ Und dann folgen Angaben, wie die „Mass Effect“ Reihe, „Bioshock“ oder „Diablo“. Daran ist auch nichts falsch, diese Spiele gehören alle zu meinen Lieblingen, die ich nicht nur einmal durchgespielt habe. Aber aufgrund verschiedener Auslöser wie Twitter oder auch die Blogparade, habe ich mich für einen kurzen Augenblick einmal hingesetzt und habe überlegt, was es für mich eigentlich heißt ein Lieblingsspiel zu sein. Die Idee kam schnell. Es muss mich etwas mit

Weiterlesen

Im Easymode durchs Leben

Bei Gesprächen über Videospiele kommt man irgendwann immer auf den Punkt der Herausforderung und des Schwierigkeitsgrades. Meine Antwort ist dann mittlerweile fast immer: „Ich spiele auf einfach.“. Oft bekomme ich dann gleich Gegenwind: „Dann macht das Spiel doch gar keinen Spaß!“, „Wo bleibt denn die Herausforderung?“, „Echte Gamer spielen doch nicht auf einfach!“ … Dabei denke ich, dass solche Diskussionen einfach nicht sein müssen. Ähnlich ist es, wenn man immer wieder anderen erklären muss, warum man keinen Alkohol trink oder ähnliches. Es ist einfach so, akzeptiert es und versucht bitte nicht andere zu bekehren und ihnen eure Lebensweise – oder

Weiterlesen

Lego: 1989 Batwing

Der „Lego: 1989 Batwing“ ist das erste Modell, bei dem ich mich mehrmals verbaut habe und es leider erst viel zu spät gemerkt habe. Ich musste daher vieles wieder auseinanderbauen … Aber vielleicht ist es besser, wenn ich mit der Geschichte etwas eher anfange. Mein Lieblingscomicheld war schon immer Batman. Eines meines Lieblingsspielzeuge, was mich auch immer noch im Erwachsenenalter begeistert, ist Lego. Aus beiden Bereichen findet man haufenweise Kram bei mir im Haus. Als dann der Batwing aus dem Film von 1989 von Lego rauskam war die logische Konsequenz natürlich, dass dieses Modell angeschafft wurde. Fakten zum Modell Das

Weiterlesen

The Outer Worlds

Als „The Outer Worlds“ im Oktober 2019 veröffentlicht wurde, war ich total begeistert. Endlich mal wieder ein Spiel, welches genau in mein Schema passt. Mich hat der Hype voll getroffen und ich war sofort Feuer & Flamme. Doch was ist dann eigentlich passiert? Ganz ehrlich? Ich kann es nicht erklären! Denn als das Spiel endlich erhältlich war, habe ich die Finger davon gelassen. Und nach und nach ist es dann bei mir in Vergessenheit geraten. Ich kann heute auf alle Fälle nicht mehr sagen, warum ich damals gezögert habe und es also bis heute nicht gespielt habe. Aber 2020 war

Weiterlesen

Phasmophobia

The fear of ghosts in many human cultures is based on beliefs that some ghosts may be malevolent towards people and dangerous (within the range of all possible attitudes, including mischievous, benign, indifferent, etc.). It is related to fear of the dark. The fear of ghosts is sometimes referred to as phasmophobia and erroneously spectrophobia, the latter being an established term for fear of mirrors and one’s own body. Wikipedia Angst vor Geistern sollte man aber in dem Job, dem man im Spiel Phasmophobia nachgeht nicht haben. Insgesamt ist das Spiel nichts für schwache Nerven, denn dort müssen wir uns den paranormalen Wesen und unseren Ängsten stellen. Vorab möchte ich

Weiterlesen

Lego: Winkelgasse Harry Potter

Am 01. September 2020 erschien von Lego das Modell der Winkelgasse aus Harry Potter (75978). Da wir Harry Potter Fans und zudem auch noch Lego Fans sind, führte kein Weg drumherum für uns.Das Modell selbst besteht aus 5544 Teilen und ist 29cm hoch, 102cm breit und 13cm tief. Nachgebaut werden Ollivanders Zauberstabladen, Scribbulus‘ Schreibwaren, Qualität für Quidditch, Florean Fortescues Eissalon, Flourish & Blotts, Weasleys Zauberhafte Zauberscherze und der Daily Prophet. Es ist sogar der Zugang zur Nokturngasse zu finden. Der Zusammenbau Der Aufbau findet, wie gewohnt bei Lego, nach einer klar strukturierten Anleitung statt und ist entsprechend einfach. Insgesamt sind

Weiterlesen

Codenames

Wollte nicht jeder schon einmal wie James Bond ein Geheimagent sein und die Welt vor dem ultimativen Bösewicht retten? Jetzt ist die Gelegenheit dazu. Nagut, vielleicht gibt es beim Spiel „Codenames“ nicht so viel Action und keinen Bösewicht, der die Weltherrschaft an sich reißen will, aber man muss zumindest die gegnerischen Agenten enttarnen. Und um dies zu erreichen, wird Grips und Teamwork benötigt. Spielprinzip Wie spielt man also das Spiel Codenames von Asmodee? Ziel ist es als erstes alle feindlichen Agenten zu enttarnen. Dafür werden zwei Teams gebildet. Jedes Team wählt einen Spieler zum Geheimdienstchef, die restlichen Spieler sind die

Weiterlesen

Kinder & Videospiele

Gleich vorab: Dies soll kein Beitrag sein, der irgendeine Wertung bezüglich Videospiele in der Kindererziehung beinhalten soll. Da ich selbst relativ früh angefangen habe Videospiele zu spielen, habe ich auch kein Problem mit Kindern zusammen zu spielen und sie direkt in Kontakt damit zu bringen. Natürlich nur für ihr Alter geeignete Spiele. Ich möchte hier lediglich eine Beobachtung beschreiben, die ich neulich gemacht habe und meine Verwunderung darüber, welche Anziehungskraft solche Spiele anscheinend haben können. Bisherige Erfahrung Mein Neffe ist auch schon sehr früh mit Videospielen in Berührung gekommen, da sein Vater ebenfalls ein leidenschaftlicher Gamer ist. Er ist jetzt

Weiterlesen

Mobile Games = echtes Gaming?

Leute der Generation, die noch mit den alten Handys von z.B. Nokia oder Siemens groß geworden sind, kennen wohl alle noch Snake. Eines der ersten mobile Games, die richtig bekannt geworden sind. Wirklich kompliziert war es nicht. Man musste einfach zufällig auftauchende Punkte mit einer immer länger werdenden Schlange einsammeln und durfte dabei nirgends anstoßen.Damals waren solche Spiele noch auf dem Handy vorinstalliert. Viel Auswahl hatte man auch gar nicht. Man war aber zufrieden damit und hatte endlosen Spaß daran. Heutzutage wird man in den App-Stores überflutet mit Spielen, die man alle ganz schnell und einfach seinem Smartphone hinzufügen kann.

Weiterlesen